Anmeldung und Aufnahmeverfahren

Untenstehend finden Sie Details zu den Aufnahmevoraussetzungen. Bitte bringen Sie für die Anmeldung den jeweiligen ausgefüllten Anmeldebogen sowie alle erforderlichen Dokumente (siehe Anmeldebogen) in unsere Direktionskanzlei mit.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Aufbaulehrgang/Kolleg für Bautechnik,

    Ausbildungszweig Farbe und Gestaltung

     

    Voraussetzung für die Aufnahme in den Aufbaulehrgang bzw. das Kolleg für Bautechnik:

     

    • Interesse für Architektur und Bautechnik sowie kreatives Gestalten in Theorie und Praxis.
    • Abschluss einer 4-jährigen facheinschlägigen technisch-gewerblichen Fachschule, Meister- und Werkmeisterschule.
    • Abschluss einer facheinschlägigen Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) und Besuch des Vorbereitungslehrganges für Bautechnik.
    • Erfolgreich abgelegte Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung, Lehre mit Matura, Studienberechtigungsprüfung.
    • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.

    Zugangsvoraussetzungen (ZIP)

    Schulkosten/Internatskosten (PDF)

  • Aufbaulehrgang/Kolleg für Bautechnik,

    Ausbildungszweig Trockenbauingenieur/in

     

    Voraussetzung für die Aufnahme in den Aufbaulehrgang bzw. das Kolleg für Bautechnik:

     

    • Interesse für Architektur und Bautechnik sowie kreatives Gestalten in Theorie und Praxis.
    • Abschluss einer 4-jährigen facheinschlägigen technisch-gewerblichen Fachschule, Meister- und Werkmeisterschule.
    • Abschluss einer facheinschlägigen Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) und Besuch des Vorbereitungslehrganges für Bautechnik.
    • Erfolgreich abgelegte Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung, Lehre mit Matura, Studienberechtigungsprüfung.
    • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.
  • Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Bautechnik

     

    Aufnahmevoraussetzungen für den Vorbereitungslehrgang:

     

    • Interesse für Architektur und Bautechnik in Theorie und Praxis sowie an einer grundlegenden Allgemeinbildung für eine weitere berufliche Entwicklung.
    • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.

    Schulkosten/Internatskosten (PDF)

  • Meisterschule für Malerei und verbundene Gewerbe

     

    Aufnahmevoraussetzungen für die Meisterschule:

     

    • Freude am kreativen Gestalten, Interesse an technischen Prozessen und an unternehmerischen Aufgaben.
    • Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. geeignete schulische Vorbildung:

     

      • Fachschule für Malerei und Gestaltung
      • Fachbezogene Lehrabschlussprüfung für Malerei und verbundene Gewerbe im dualen System
      • Aufbaulehrgang für Bautechnik mit schulautonomer Schwerpunktsetzung

     

    • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.
  • Fachschule für Malerei und Gestaltung mit Betriebspraktikum

     

    Aufnahmevoraussetzungen für die Fachschule:

     

    • Freude am kreativen Gestalten und Interesse an technischen Prozessen.
    • Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe:

     

      • Hauptschulabschluss mit entsprechender Leistungsgruppe,
      • qualifizierter Abschluss einer Neuen Mittelschule,
      • erfolgreicher Besuch der Unterstufe einer Allgemein bildenden höheren Schule.

     

    • Erfolgreicher Abschluss der 9. Schulstufe in einer Polytechnischen Schule.
    • Andere Voraussetzungen oder Einschränkungen mit entsprechender Aufnahmsprüfung für Berufsbildende mittlere Schulen.
    • Schulautonome Reihungskriterien für die Aufnahme der Bewerberinnen und Bewerber. Die Aufnahme an der Schule unterliegt auch den Bestimmungen des Privatschulgesetzes.

Unsere Direktionskanzlei ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

 

Mo. bis Do. 07.30 – 15.30 Uhr

Fr. 07.30 – 13.30 Uhr

HTL Baden Malerschule Leesdorf Logo

Kontakt

HTL Baden, Malerschule Leesdorf

Leesdorfer Hauptstraße 69

A-2500 Baden

+43 2252 80250 (Fax DW 22)

office@malerschule-baden.ac.at

Folgen Sie uns

© HTL Baden, Malerschule Leesdorf

HTL Baden Malerschule Leesdorf Logo
HTL Baden Malerschule Leesdorf Logo
HTL Baden Malerschule Leesdorf Logo
HTL Baden Malerschule Leesdorf Logo